Saarland entdecken

Qualmende Schornsteine, Metallindustrie und Bergbau? Von Wegen!

Das Saarland hat sich im Laufe der Zeit zum Geheimtipp für Entdecker und Genießer gemausert. Wo früher Metall verarbeitet wurde locken heute kulturelle Events tausende Besucher und die reiche Tradition des Kohleabbaus lässt sich in spannenden Museen bestaunen.

Die abwechslungsreiche Geschichte des Saarlandes hat viele Spuren hinterlassen - Kelten, Römer, Ritter - alle waren sie hier! Und durch die Nachbarschaft zu Frankreich hat der Saarländer "Savoir Vivre" für sich entdeckt. Kein anderes Bundesland hat eine ähnlich hohe Dichte an Sterneköchen. Nicht umsonst lautet das Motto vieler Saarländer "Hauptsach gudd gess!". Zu den kulinarischen Highlights gehören vor allem Schwenker und Lyoner.

Obwohl kaum ein Saarländer perfektes Französisch spricht, ist der Dialekt für viele Ohren gewöhnungsbedürftig. Urlaub im Saarland - das ist auch immer ein bisschen Sprachkurs! Und von Landkreis zu Landkreis, oft sogar von Dorf zu Dorf verändert sich der Wortschatz und die Aussprache erheblich. Wenn wir, im Sankt Wendeler Land, Sie auf etwas hinweisen möchten sagen wir "Gumol". Die gleiche Bedeutung hat "Luemol" auf der anderen Seite des Saarlandes.

Crashkurs Saarländisch

Saarländisch                       

Deutsch

Gumoje!

Guten Morgen!

Unn?

Wie geht es dir? Wie geht es deiner Familie? Wie läuft es auf der Arbeit?

Gun Daach!

Guten Tag!

Gunaacht!

Gute Nacht!

Meins/ Deins

Meine/Deine Frau/Freundin

Meiner/Deiner

Mein/ Dein Mann/ Freund

Es

Sie

Schwenker

Grillsteak, Grillmeister, dreibeiniger Schwenkgrill

Ei joo!

Ja! Na klar!

Ei nää 

Nein!

Fubbes!

Quatsch!

Grumbeere

Kartoffeln 

Ebbes

Etwas

Därmel! 

Tollpatsch

die Freck hann

Eine Erkältung haben 

iwwazwersch sin

aufmüpfig, frech sein

Bettsäscha 

Löwenzahn

Gelleriewe

Karrotte

uf die Schnärr gehn

ausgehen

Pootsche 

Schimpfwort für eine ungepflegte Person

Guutzjer

Bonbons

Fräggat

kleiner, ungezogener Junge

kloor

komisch, lustig

Hää?

Wie bitte?

Schliwwer 

Holzsplitter

ääbsch 

hässlich, unansehnlich 

Quetsche 

Zwetschge 

Grimmelwiedisch

Choleriker

läärisch sin 

genervt, unmotiviert sein 

Zores

Unordnung, Chaos

Aallehh dann!

Tschüss! Bis Bald!