"Jeden Tag...

...ein neues Kälbchen, ein Huhn das sich streicheln lässt, so viele Katzen die sich geduldig rumtragen lassen, mal beim Melken mithelfen und Pony reiten...etwas schöneres kann einem Stadtkind wohl nicht passieren." (Familie Pfeilstücker)

Von März bis Oktober sind fast alle Tiere auf den Weiden rund um den Hof anzutreffen. Zweimal täglich kommen die Kühe zum Melken in den Stall. Ebenfalls zur Melkzeit werden die Kälber gefüttert. Mit ein bisschen Glück seid ihr live bei einer Kälbergeburt dabei!

Im Hühnergehege liegen frische Eier im Nest und Hanni und Nanni - die Zwerghasen - lassen sich gerne knuddeln und freuen sich immer über frisches Grün. Unsere Hofhündin Nala - für ihre stürmischen Begrüßungen bekannt - liebt lange Streicheleinheiten.

 

Das geführte Ponyreiten auf unseren Ponys Max und Moritz ist für alle Kinder inklusive.

Wo kommt eigentlich die Milch her?

Von der Tribüne vorm Melkstand aus können auch unsere kleinen Gäste das Geschehen im Melkstand live beobachten. Und die frische Milch schmeckt da gleich nochmal so gut.